Schutz des geistigen Eigentums

Bei einem Hightech-Unternehmen sammelt sich eine hohe Konzentration an geistigem Eigentum: Methoden, Designs, Algorithmen und Theorien. Deshalb bilden der Schutz und die Sicherstellung der Rechte für geistiges Eigentum einen der wesentlichen Aspekte bei der Entwicklung und darauf folgenden Produktveröffentlichungen. Atomicus trennt deshalb strikt Entwicklungsprozesse zwischen unterschiedlichen Kunden auf allen Ebenen: getrennt angelegte Serverspaces, Informationszugänge, für Projekt verantwortliche Mitarbeiter, Kommunikationskanäle, Quellcodekontrolle bei Überschneidungen und viele andere “Firewalls” dazwischen. Als das höchste Schutzinstrument sehen wir das Patent, das rechtlichen Schutz für alle geistigen Eigentümer gewährleistet.